Business Unit Composites

Cylite® – Driven by Performance

Unsere langjährige Erfahrung in der Produktion von Composite-Bauteilen mit einer Vielzahl von Test- und Detailverbesserungen waren Grundlage für unsere heutige Prozesstechnik zur Herstellung verschiedenster Bauteile in den unterschiedlichsten Fertigungsverfahren. Mit unserem Hochleistungs-Filament-Winding-Verfahren Cylite® haben wir neue Benchmarks in unserer Industrie gesetzt.

Anwendungen

Unglaubliche Vielfalt

Die Herstellung von Walzen aus Kohlenstofffaserverbundwerkstoffen (CFK-Walzen) nach wie vor einen Schwerpunkt unserer Produktpalette dar. Gerade dort, wo hohe Geschwindigkeiten bei schlanken Abmessungen oder besondere Anforderungen an Laufruhe und Dämpfungseigenschaften, geringe Gewichte und Rotationsmomente oder minimale Durchbiegungswerte gefordert sind, werden heute bevorzugt Walzen aus CFK-Materialien eingesetzt. So zählen heute insbesondere Kunden aus Bereichen der Kunststofffolienherstellung und Weiterverarbeitung, der Papier-, der Druck- sowie der Nonwovensindustrie zu unserem Abnehmerkreis.

Zahlreiche weitere Industrieanwendungen wie z.B. Antriebselemene für stationäre und mobile Anlagen, im Windenergiesektor sowie bei Marineapplikationen oder im Explorationssektor gehören ebenso zu unserem Produktportfolio wie z.B. Träger- oder Stütz- bzw. Balkenelemente für Infrastruktur- oder Lasthebeeinrichtungen.

3-d-bild-folien-schneidanlage

Anwendungen

Unglaubliche Vielfalt

Die Herstellung von Walzen aus Kohlenstofffaserverbundwerkstoffen (CFK-Walzen) nach wie vor einen Schwerpunkt unserer Produktpalette dar. Gerade dort, wo hohe Geschwindigkeiten bei schlanken Abmessungen oder besondere Anforderungen an Laufruhe und Dämpfungseigenschaften, geringe Gewichte und Rotationsmomente oder minimale Durchbiegungswerte gefordert sind, werden heute bevorzugt Walzen aus CFK-Materialien eingesetzt. So zählen heute insbesondere Kunden aus Bereichen der Kunststofffolienherstellung und Weiterverarbeitung, der Papier-, der Druck- sowie der Nonwovensindustrie zu unserem Abnehmerkreis.

Zahlreiche weitere Industrieanwendungen wie z.B. Antriebselemene für stationäre und mobile Anlagen, im Windenergiesektor sowie bei Marineapplikationen oder im Explorationssektor gehören ebenso zu unserem Produktportfolio wie z.B. Träger- oder Stütz- bzw. Balkenelemente für Infrastruktur- oder Lasthebeeinrichtungen.

Industrien

Unlimitierte Einsatzmöglichkeiten

Die Anwendung von Kohlenstoff- (CFK) bzw. Glasfaserverbundwerkstoffen (GFK) ist zwischenzeitlich in vielen Industrien normale Praxis. Durch die hervorragenden spezifischen Eigenschaften und die individuelle Abstimmung der Bauteileigenschaften auf den jeweiligen Anwendungsfall lassen sich i.d.R. optimale Produkte mit einem bestmöglich abgestimmten Eigenschaftsprofil entwickeln.

Unsere Produkte finden sich zwischenzeitlich in den verschiedensten Anwendungen und Industrien. Als Engineering- und Produktionspartner beliefern wir den allg. Maschinenbau, die Windenergie, den Marinesektor, die Elektroindustrie sowie den Infrastruktur- und Bausektor.

messung

Abmessungen und Toleranzen

(Nahezu) Unbegrenzte Dimensionen

Mit unseren verschiedensten Herstellungsverfahren können wir die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden in einem sehr großen Abmessungsspektrum abdecken. Bei der Verwendung heißaushärtender Harzsysteme können wir derzeit Teile bis zu 15 m Länge und 1,5 m Drehdurchmesser herstellen. Bei nichtrotationssymmetrischen Bauteilen ergeben sich die Abmessungsgrenzen aus der individuellen Bauteilgeometrie sowie dem verwendeten Harzsystem. Höchste Bauteilqualitäten mit minimalen Fertigungstoleranzen ist allerdings allen Produkten gemein.

messung

Abmessungen und Toleranzen

(Nahezu) Unbegrenzte Dimensionen

Mit unseren verschiedensten Herstellungsverfahren können wir die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden in einem sehr großen Abmessungsspektrum abdecken. Bei der Verwendung heißaushärtender Harzsysteme können wir derzeit Teile bis zu 15 m Länge und 1,5 m Drehdurchmesser herstellen. Bei nichtrotationssymmetrischen Bauteilen ergeben sich die Abmessungsgrenzen aus der individuellen Bauteilgeometrie sowie dem verwendeten Harzsystem. Höchste Bauteilqualitäten mit minimalen Fertigungstoleranzen ist allerdings allen Produkten gemein.

Werkstoffe

mit maßgeschneiderte Eigenschaften

Der Einsatz von Compositematerialien ermöglicht erst die optimale individuelle Anpassung der mechanischen und thermischen Bauteileigenschaften auf den jeweiligen Anwendungsfall hin. Wir fertigen unsere Produkte aus Kohlenstoff- (CFK-) sowie Glasfaserverbundwerkstoffen (GFK) ausschließlich unter Verwendung hochwertiger Fasern mit geringsten Material- und Werkstofftoleranzen und entsprechend darauf abgestimmter Harzsysteme. In einem extrem breiten Angebotsfeld setzen wir daher ausschließlich auf langjährige Partner mit zuverlässigen Herstellungsverfahren und bekannten Werkstoffeigenschaften, als Grundvoraussetzung für einen effizienten und optimalen Engineering- und Herstellungsprozeß.

Werkstoffe

mit maßgeschneiderte Eigenschaften

Der Einsatz von Compositematerialien ermöglicht erst die optimale individuelle Anpassung der mechanischen und thermischen Bauteileigenschaften auf den jeweiligen Anwendungsfall hin. Wir fertigen unsere Produkte aus Kohlenstoff- (CFK-) sowie Glasfaserverbundwerkstoffen (GFK) ausschließlich unter Verwendung hochwertiger Fasern mit geringsten Material- und Werkstofftoleranzen und entsprechend darauf abgestimmter Harzsysteme. In einem extrem breiten Angebotsfeld setzen wir daher ausschließlich auf langjährige Partner mit zuverlässigen Herstellungsverfahren und bekannten Werkstoffeigenschaften, als Grundvoraussetzung für einen effizienten und optimalen Engineering- und Herstellungsprozeß.

materials
materials

Werkstoffe

mit maßgeschneiderte Eigenschaften

Der Einsatz von Compositematerialien ermöglicht erst die optimale individuelle Anpassung der mechanischen und thermischen Bauteileigenschaften auf den jeweiligen Anwendungsfall hin. Wir fertigen unsere Produkte aus Kohlenstoff- (CFK-) sowie Glasfaserverbundwerkstoffen (GFK) ausschließlich unter Verwendung hochwertiger Fasern mit geringsten Material- und Werkstofftoleranzen und entsprechend darauf abgestimmter Harzsysteme. In einem extrem breiten Angebotsfeld setzen wir daher ausschließlich auf langjährige Partner mit zuverlässigen Herstellungsverfahren und bekannten Werkstoffeigenschaften, als Grundvoraussetzung für einen effizienten und optimalen Engineering- und Herstellungsprozeß.